Interieur Fotografie Köln; Wohnzimmer mit Ausblick durch Sprossenfenster

FAQ – Was wir häufig gefragt werden

Wie erfolgt die Beauftragung von immoshots?

Rufen Sie bei Interesse an einem Foto-Shooting mit immoshots.de gerne an: 0171 / 767 26 43.
Wir stimmen dann gemeinsam Ihre Wünsche und die Rahmenbedingungen Ihres Foto-Shootings ab.

Dazu sprechen wir u.a. über das Objekt, dass ich für Sie inszenieren soll, über Besonderheiten und den von Ihnen geplanten Nutzungsumfang für die Fotografien.

Da immoshots.de mit allen Kunden vom ersten Auftrag an eine offene, klare Kommunikation betreibt, erhalten Sie vor jedem Auftrag ein detailliertes schriftliches Angebot. Aus diesem geht eindeutig hervor, welche Leistungen und Services Sie von immoshots.de erwarten können und welche Kosten für die Fotografien berechnet werden – keine Hintertüren, keine versteckten Kosten.

Wenn Sie mit dem Angebot einverstanden sind, schicken Sie mir die PDF-Datei mit einer Annahme-Notiz per Email zurück.

Ihr Auftrag wird dann verbindlich und Ihr Wunschtermin geblockt.

Wie kalkuliert immoshots ein Foto-Shooting?

Allgemein
Die Kosten eines Foto-Shootings mit immoshots ergeben sich sowohl aus dem Aufwand, den immoshots benötigt, um die Fotografien erstellen zu können als auch aus dem gewünschten Nutzungsumfang für die finalen Fotografien. D.h. immoshots rechnet in keinem Fall ausschliesslich nach Zeit-Aufwand ab.

In das Foto-Honorar fliessen Dinge ein wie Größe des Objektes, Anzahl der gewünschten Fotografien, Ansichten, Perspektiven, die Tageszeit (Tageslicht und/oder z.B. Dämmerung) oder auch spezielle Aufnahmewünsche (z.B. Hochstativ-, Luftbildaufnahmen oder eine besondere Ausleuchtung)

Fragen, die geklärt werden beeinhalten Themen wie:

  • Welche Kamera-Technik ist erforderlich? (z.B. Klein-Bild oder Mittelformat)
  • Muss ein Model, Stylist, Dekorateur, Home Stager gebucht werden?
  • Benötigt immoshots personelle Unterstützung bei der Be- /Ausleuchtung?
  • Soll das gesamte Shooting 2-3h dauern oder brauchen wir diese Zeit allein um ein Motiv perfekt zu arrangieren, auszustatten und auszuleuchten?

Dazu addiert wird das Nutzungshonorar für die finalen Fotografien.
immoshots möchte die besten Fotos machen, die Sie von Ihrem Projekt bisher gesehen haben. Unser Ziel ist es daher immer, hochwertige professionelle Fotografien zu schaffen, die Ihr Projekt u.U. über Jahre hinaus repräsentieren und für Ihr Unternehmen werben.

Das Nutzungshonorar setzt sich also daraus zusammen,

  • für welchen Zeitraum Sie die Fotografien nutzen möchten (zB. 3 Monate, 1 Jahr, 5 Jahre…)
  • in welchen Medien Sie die Fotografien einsetzen (z.B. Firmen Website, Werbung in einer Broschüre, im Showroom…)
  • in welchem Gebiet/Sprachraum Sie die Fotografien verwenden möchten ( z.B. Deutschland/deutsch, EU/deutsch/englisch, weltweit alle Sprachen)

Je höher also der Nutzungsumfang sein soll, desto höher fällt auch das Nutzungshonorar aus.

Es wäre unseriös wenn man hier einfach eine Pauschale ansetzen würde. So möchten Sie z.B. sicherlich nicht die Kosten für eine mittlere Nutzungsdauer von 2 Jahren für eine Fotografie zahlen müssen, wenn Sie diese nur einmalig in einem monatlich neu erscheinenden Magazin veröffentlichen möchten.

Das alles ist in der Praxis gar nicht so kompliziert wie es sich hier vielleicht liest. In jedem Fall erhalten Sie in einem schriftlichen Angebot immer eine transparente Aufstellung aller Kosten.

Und nach Beendigung des Auftrages bekommen Sie nach Begleichung der Rechnung eine Nutzungslizenz mit den auf Ihren Verwendungszweck abgestimmten Rechten für die betreffenden Fotografien. In der Nutzungslizenz ist für jede Fotografie beschrieben, wie sie eingesetzt werden darf. So können Sie auch z.B. Ihre Werbeagentur darüber informieren.

Und natürlich können Sie auch im Nachhinein den Nutzungsumfang gegen Rechnung bis hin zu einer unlimitierten Nutzungslizenz ausweiten.

Für Immobilien-Makler
Ein Foto-Shooting für Unternehmen aus der Immobilien-Branche wird i.d.R nach einem abgestimmten Pauschalpreis abgerechnet. Dabei werden Aufwand und Nutzungsumfang so bemessen, dass die Immobilie optimal beworben und schnellstmöglich vermarktet werden kann. Fragen Sie gern nach Paket-Preisen.

Wie läuft ein Foto-Shooting mit immoshots ab?

Ein Foto-Shooting mit immoshots.de wird immer mit Ihnen vorbesprochen, um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
immoshots.de zeichnet sich durch Pünktlichkeit, Diskretion und Sorgfalt während der gesamten Zusammenarbeit aus. Abweichungen vom geplanten Ablauf können vorkommen und werden abgestimmt.

Sie als Kunde oder eine von Ihnen betraute Person müssen nicht, können aber gerne bei den Foto-Aufnahmen vor Ort dabei sein.

I.d.R. treffen wir schon einige Zeit vor dem vereinbarten Termin am Ort ein und besichtigen die Umgebung, um evtl. schon geeignete Perspektiven festzulegen bzw. zu bestätigen. Hierbei ist das vorherrschende Wetter und der Sonnenstand besonders wichtig.

In Absprache mit z.B. den Mitarbeitern in einem Büro oder Geschäft oder den Bewohnern des Hauses legen wir einen Ablauf für die Fotografie fest. Je nach Dauer verabreden wir Pausen und arbeiten an sonsten sehr diskret, um gewohnte Abläufe möglichst wenig zu stören.

Nach Beendigung der Aufnahmen erfolgt eine letzte Kontrolle ob z.B. alle Räume wieder so verlassen wurde, wie sie vorgefunden wurden, Fenster und Türen wieder verschlossen sind und kein Foto-Equipment zurückgelassen wurde.

Wenn möglich verabschieden wir uns persönlich bei unserem Ansprechpartner.

Nach dem Foto-Shooting erhalten Sie nach ca. 1- 1,5 Arbeitstagen eine Link zu einer Web-Galerie mit einer Auswahl der von immoshots.de gemachten Fotografien.

Nachdem Sie immoshots.de die gewünschten Bildnummern Ihrer favorisierten Motive übermittelt haben, brauchen wir ungefähr wieder 1-1,5 Tage um die ausgewählten Fotografien zu finalisieren.

Sie erhalten die vereinbarte Anzahl Fotografien dann per Download-Link in den abgestimmten Auflösungen.

Nach Begleichung der Rechnung erhalten Sie nochmals eine Übersicht der ausgewählten Fotos und dem lizensierten Nutzungsumfang (eine Nutzungslizenz, license to use).

Wie stellen wir sicher, dass alle wichtigen Details fotografiert werden?

Sie können immoshots.de vor dem Foto-Shooting immer auch eine Wunschliste (Shotlist) mit zu fotografierenden Perspektiven, Details usw. zur Verfügung stellen. Diese wird dann bei Foto-Shooting berücksichtigt.

In jedem Fall fotografiert immoshots.de immer auch Perspektiven nach eigenem Ermessen, so dass nachher immer ca. 20-40% mehr Motive zur Auswahl stehen, als Sie gewünscht hatten.

In einer Web-Galerie können Sie sich dann Ihre favorisierten Fotografien auswählen.

Wie lange dauert ein Foto-Shooting mit immoshots?

Das ist schwer zu sagen. Selbst ein Foto-Shooting für ein „normales“ Einfamilienhaus mit Innen- und Aussenaufnahmen kann 2h dauern, aber auch 4-6h. Dies kommt aber immer auf den von Ihnen gewünschten Umfang und die Gegebenheiten vor Ort an und wird vorher mit Ihnen und den betroffenen Personen weitestgehend abgestimmt.

Wünschen Sie Dämmerungsaufnahmen, Hochstativ- oder gar Luft-Aufnahmen, ist der Aufwand immer höher. Gibt es besondere Anforderungen für Be- oder Ausleuchtung des Objektes, führt dies ebenfalls zu einem erhöhten Aufwand.

Der Gesamt-Aufwand für ein Foto-Shooting spiegelt sich im Angebot stets im sog. Fotografie-Honorar wieder.

Werden alle Fotografien bearbeitet/optimiert?

Immoshots möchte immer die schönsten Fotografien liefern, die Sie bisher von Ihren Projekten gesehen haben und die Ihr Projekt und Ihr Unternehmen u.U. über Jahre hinaus repräsentieren – obwohl es für mich besser wäre, Sie liessen mich öfters neue Fotografien machen 🙂

Vor Ort arbeiten wir immer die vereinbarte Shotlist ab, versuchen aber auch eigene Ansichten und vor allem Detail-Aufnahmen mit zu fotografieren, um Ihnen im besten Fall Dinge so zu zeigen, wie Sie sie sich noch nicht vorgestellt haben.

Nach einem Foto-Shooting mit immoshots.de erhalten Sie schon ca. 1-1,5 Tage später den Link zu einer Web-Galerie mit einer Auswahl der gemachten Fotografien. Diese sind nur rudimentär bearbeitet und dienen nur zur Auswahl Ihrer Favoriten.

Nur die von Ihnen ausgewählten Motive werden anschließend bearbeitet und optimiert.

Oft schon 1-1,5 Tage nach der Auswahl erhalten Sie dann die finalisierten „schönen“ Fotografien.

Wann bekommen wir die fertigen Fotografien?

Nach dem Foto-Shooting mit immoshots.de erhalten Sie ca. 1-1,5 Tage später den Link zu einer Web-Galerie. Diese enthält eine Auswahl der gemachten Fotografien.
Sie wählen sich dort die von Ihnen favorisierten Motive aus, teilen uns die Bildnummern mit und je nach Umfang des Auftrages, erhalten Sie schon weitere 1-1,5 Arbeitstage später die finalisierten „schönen“ Fotografien in den abgestimmten Auflösungen.

Welche Auflösung haben die Fotografien von immoshots?

Die Auflösung(en) der finalen Fotografien wird durch den Verwendungszweck bestimmt und wird mit Ihnen bereits in der Angebotsphase abgestimmt. So benötigt man z.B. für die Internet-Nutzung, den Druck in Exposés bis DIN A5 Abbildungsgröße oder auch für ein Wandposter für die Messe oder Ihren Showroom jeweils andere Bilddaten/Auflösungen.

Wieviele Fotografien erhalten wir?

Eine Mindestanzahl der Fotografien kann im Angebot vereinbart werden.

Immoshots möchte immer die schönsten Fotografien liefern, die Sie bisher von Ihren Projekten gesehen haben und die Ihr Projekt und Ihr Unternehmen u.U. über Jahre hinaus repräsentieren – obwohl es für mich besser wäre, Sie liessen mich öfters neue Fotografien machen 🙂

Vor Ort arbeiten wir immer die vereinbarte Shotlist ab, versuchen aber auch eigene Ansichten und vor allem Detail-Aufnahmen mit zu fotografieren, um Ihnen im besten Fall Dinge zusätzlich so zu zeigen, wie Sie sie sich vielleicht noch nicht vorgestellt haben.

Fast immer macht immoshots.de während des Foto-Shotings daher mehr Fotos als gefordert.
Es stehen Ihnen dann in der Web-Galerie oft 20-40% mehr Motive zur Auswahl als ursprünglich besprochen. Immer so, dass Sie auch wirklich eine gute Auswahl haben oder auch später noch die eine oder andere Variante nachordern können.

Werden die Fotografien uns gehören?

Dies ist eine oft gestellte Frage. Die Eigentumsrechte/Urheberrechte an den Fotografien bleiben immer bei immoshots.de, Ralph Orange.

Sie erwerben aber in jedem Fall die vereinbarten Nutzungsrechte an den Fotografien, die an Ihren Verwendungszweck angepasst sind.

Die maximale Nutzungslizenz ist räumlich und medial unbeschränkt sowie zeitlich auf 10 Jahre beschränkt.

Eine Übertragung der Nutzungsrechte auf Dritte ist nicht gestattet.

Näheres entnehmen Sie bitte den immoshots.de AGB, die an jedes Angebot und jede Rechnung angehängt sind.

Bearbeitet immoshots auch fremde Fotografien?

Sie fotografieren Ihre Projekte selber?
Dieses kann wirtschaftlich unter bestimmten Umständen – z.B. für niederpreisige Objekte – durchaus Sinn machen. Aber nicht immer gelingen die eigenen Aufnahmen oder die der Mitarbeiter so, wie es ein durchgängig professionelles Erscheinungsbild z.B. für einen Immobilien-Makler oder Architekten erfordert.

Inzwischen senden mir daher immer mehr Makler, Inneneinrichter und auch Architekten ihre selbst gemachten Fotos, die ich mit einem eigens von mir entwickelten Optimierungsprozess bearbeite.

Sparen Sie Zeit und letztlich auch Kosten und lassen Sie mich auch Ihre Fotos optimieren, um den
professionellen Look zu erzielen, mit dem Sie schließlich mehr Erfolg haben werden.

Macht immoshots auch 360° Panoramen / Virtuelle Touren?

Ja,  gern erstellt immoshots auch 360° Panoramen / virtuelle Touren für Sie. Sprechen Sie uns bzgl. Möglichkeiten an. Tel 0171 / 7672643

Macht immoshots auch Film-Aufnahmen?

Ja, immoshots bietet Film-Aufnahmen in verschiedenen Zusammenhängen an. So kann ein Film z.B. den gesamten Bau-/Umbau- oder Renovierungsprozess eines Projektes begleiten und am Ende zu einem Gesamtwerk zusammengeschnitten werden. Immobilien-Filme sind eine immer öfter willkommene Abwechsulng zur Präsentation höherwertiger Objekte.

immoshots legt bei dem Erstellen von Filmen genau so hohe Qualitätsmaßstäbe wie bei der Fotografie.

Mit einem Post-Production Partner aus der Kölner Filmindustrie können wir die meisten Ihrer Wünsche verwirklichen. Sprechen Sie uns an: 0171 / 767 26 43

Warum bevorzugt immoshots Filme gegenüber virtuellen Touren?

Virtuelle Touren (VT) bestehen im Immobilienbereich meistens aus einer Vielzahl mit sog. Hotspots verlinkter Rundumsichten (360° Panoramen) einzelner Räume eines Gebäudes.

Oft wird der Zugang zur VT vom Makler erst nach Übermittlung der Adressdaten des Interessenten freigeschaltet.

Der Interessent wird dann mit diesen Rundumsichten vor dem Bildschirm allein gelassen. Ein begleiteter oder geführter Rundgang findet nicht statt. Da die VT oft im Schnelldurchgang vom Makler selbst oder einem Mitarbeiter gemacht werden, sieht man häufig auch unerwünschte Ecken des Hauses/der Wohnung.

Die Bedienbarkeit der Navigationsoberfläche ist stark gewöhnungsbedürftig und besonders auf mobilen Endgeräten keine leichte Aufgabe.

Ein Film hingegen stellt eine dramaturgische Inszenierung der Immobilie dar, in der der Besucher visuell und oft auch akustisch in ca. 2-3 Min. durch das Objekt geführt wird. Der Ersteller bestimmt dabei, welche Eigenschaften des Hauses wie lange und aus welcher Perspektive gezeigt werden. Es wird so im Gegensatz zum beliebigen Durchklicken durch eine VT, ein emotionaler Bezug zur Immobilie hergestellt.

Ein Film ist auf jedem Mobilgerät jederzeit anschaubar und dient darüber hinaus dem Makler über eine smarte Präsentation z.B. auf Youtube zur Stärkung seiner Suchmaschinen-Präsenz.

Kurz: Für einen Filmsprechen

  • Usability
  • Dramaturgie
  • SEO, SEO, SEO, SEO!

Wenn Sie sich zu diesem Thema mit uns unterhalten möchten, sprechen Sie uns gerne an: 0171 / 7672643

Die FAQ haben Ihre Fragen noch nicht beantwortet?

Dann schreiben Sie uns doch eine Email oder noch besser – rufen Sie gleich an und klären Sie Ihre unbeantworteten Fragen in einem persönlichen Gespräch!

Fragen? 0171 / 767 26 43

Am schnellsten lassen sich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch am Telefon oder nach Terminvereinbarung in Ihrem Büro klären. Rufen Sie gerne an! Sollten wir nicht erreichbar sein, rufen wir Sie schnellstmöglich zurück – versprochen!

Ihre Fragen in einer Email

Sollten Sie Fragen bzgl. eines Foto-Shootings mit immoshots haben, zögern Sie nicht uns eine Email zu schicken! Wir antworten garantiert so schnell, wie möglich.

fragen@immoshots.de